Scam Warnzeichen beim Online Banking

Scam Warnzeichen beim Online Banking

Die meisten Betrügereien folgen einem allgemeinen Muster.
Betrügerische Frauen aus Russland benutzen beim Online Dating häufig folgenden Muster:

  1. Flugzeugticket / Visa-Betrug
  2. Übersetzung scams
  3. Fake Ehe Agentur Betrug
  4. Fotos zu gut um wahr zu sein
  5. Ungerade E-Mails?
  6. Unbeantwortete Fragen?
  7. Tragödie oder Härte?
  8. Professing Liebe?
  9. Erinnere dich an die goldene Regel – NIEMALS GELD ZU JEDER MÖGEN

„Ich war so naiv und albern, dass ich für Sofiya für 3 Stunden am Flughafen mit einem Blumenstrauß wartete. Der Schaden für all das war $ 3.625 USD und ein gebrochenes Herz. „- Scam Opfer

Russische Dating-Seiten sind sehr beliebt und während viele Männer echte russische Frauen getroffen und lieben gelernt haben, leider manchmal begegnet auch Betrüger. Es gibt viele Variationen von Online-Dating-Scams mit Ursprung in Russland und Osteuropa, aber sie haben gemeinsam eine hohe emotionale und finanzielle Kosten für ahnungslose Betrug Opfer. In der Regel kommt ein Mann in Kontakt mit einem Betrüger durch eine Online-Dating-Agentur. Der Betrüger hat Fotos, die eine junge und attraktive Frau zeigen, obwohl ihr Profil sagen kann, dass sie aus Amerika oder England ist. Der Betrüger wird später erklären, dass sie aus Russland ist, aber konnte es nicht als Option auf der Dating-Website auswählen.

Das General Scam Pattern

In den ersten Briefen wird der Betrüger sagen, was für eine gute Frau sie ist und wie hart das Leben in Russland ist. Ihr monatliches Gehalt ist nur ein paar hundert Dollar, alle russischen Männer sind betrunken und vielleicht ist ihre Familie bei einem tragischen Unfall gestorben oder sie sind krank und bedürfen einer Operation. Herz-Saiten werden gezogen und Opfer werden eingesaugt.

An diesem Punkt wird sie das Opfer als ihren Ritter in glänzender Rüstung setzen, der einzige, der ihr helfen kann. Sie könnte nur Geld brauchen, um ihre Rechnungen zu bezahlen, wird aber wahrscheinlich verzweifelt kommen und ihn in seiner westlichen Nation besuchen. Sie bekennt ihre Liebe und gibt Anweisungen, um Geld durch Western Union oder MoneyGram zu schicken.

Dies ist ein breites Beispiel für russische Online-Dating-Betrug. Der Zeitraum vom ersten Kontakt zur ersten Bargeldanforderung könnte ein paar Tage oder ein paar Monate sein, aber egal wie lange du die Person „bekannt“ hast, ist eine Geldanforderung ein Betrug.

Betrüger arbeiten aus Ländern mit niedrigem Pro-Kopf-Einkommen und auch wenn ein Betrug Monate dauert, um es zu bezahlen, lohnt sich für sie, auch für nur ein paar hundert Dollar. Betrüger verwenden Dienste wie Western Union, weil es alles andere als unmöglich ist, den Empfänger des Geldes zu verfolgen, das überall in der Welt abgeholt werden kann.
 
Ein Betrüger könnte ein Mann oder eine Frau sein, die Solo betreibt, als eine attraktive junge Dame posiert, oder ein Teil einer organisierten Betrugoperation. Solche Operationen sind bekannt, um junge russische Frauen anzurufen, um als die Stimme am anderen Ende dieses romantischen Telefonanrufs zu fungieren.

Flugticket / Visa Scam

Nachdem sie sich die Zeit genommen hat, dich kennenzulernen, sagt sie, dass sie dich besuchen will oder in dein Land ziehen will. Sie wird dann bitten, ihr Geld für ihr Flugticket und / oder Visum zu schicken. Dieser Trick beruht auch auf der stereotypen Annahme, dass alle russischen und osteuropäischen Frauen nach Amerika, Kanada, Großbritannien oder Australien umziehen oder besuchen wollen, was einfach nicht der Fall ist.

Mit vielen Leuten, die diesen Betrug anfangen, haben die Betrüger ihre Geschichte ein wenig „improvisiert“. Sie bitten nicht um Geld für ein Ticket oder ein Visum, sondern schicken Ihnen ein gescanntes Visum als „Beweis“. Dies ist wahrscheinlich ein Scan von einem gefälschten oder gefertigten Visum. Gerade wenn Sie denken, dass alles reibungslos läuft, gibt es ein Last-Minute-Problem und sie werden Sie bitten, ihnen dringend etwas Geld zu schicken, ohne das es ihnen unmöglich wird, ihre Reise zu machen. Manchmal werden sie sogar bestimmte Einwanderungsanforderungen zitieren, um überzeugender zu klingen. Aber seien Sie versichert, sobald Sie das Geld senden, das ist das letzte, das Sie von ihr hören werden.

Wenn du eine russische Frau siehst und dich daran interessiert bist, ist es immer klüger für dich, sie zu besuchen, anstatt sie einzuladen, dich zu besuchen. Auf diese Weise können Sie vermeiden, Geld zu verlieren durch einen Betrug und eine traditionelle russische Frau würde es wahrscheinlich bevorzugen, wenn der Mann die Mühe machte, sie zu besuchen.

Übersetzung scams

Dies ist ein weiterer häufiger Betrug von russischen Betrügern verwendet. Eine russische Frau wird anfangen, Sie zu interagieren, aber sagen Sie, dass sie kein Englisch sprechen oder verstehen kann. Nach einiger Zeit wird sie Ihnen sagen, dass sie nicht weiter mit Ihnen kommunizieren kann, da sie es sich nicht leisten kann, den Übersetzungsdienst mehr zu bezahlen. An diesem Punkt erwarten sie entweder, dass Sie anbieten, um für den Service zu bezahlen oder sogar zu fragen, ob Sie bereit sind, für den Service zu bezahlen, damit Sie Ihre Beziehung fortsetzen können. Das ist ein Betrug und du solltest kein Geld dafür schicken!

Fake Marriage Agency Scams

Es gibt mehrere gefälschte Website Masquerading als russische Ehe Agenturen versprechen, westliche Männer und russische Frauen zusammen zu bringen. Während die meisten russischen Dating-Websites echt sind, sind eine Anzahl von ihnen gefälscht und ihre so genannten Mitglieder sind auch nicht real. Sie werden Sie bitten für große Mengen an Geld, versprechend, Sie mit einer schönen russischen Frauen, aber Ihr Geld ist so gut wie gegangen, weil die Agentur ist ein Betrug. Wählen Sie eine seriöse Dating-Service oder Agentur, um zu vermeiden, betrogen auf diese Weise.

Große Fotos, Vague Beschreibungen = Alarmglocken

Sie kommen auf ein Profil einer jungen, attraktiven Frau auf einer Online-Dating-Website oder vielleicht sie kontaktiert Sie. Die Fotos sind atemberaubend, vielleicht professionell genommen oder provokativ, aber die Beschreibung dessen, was sie bei einem Partner sucht, ist vage. Es könnte ein Betrüger sein, oft ein Mann, mit Fotos aus dem Internet heruntergeladen in der Hoffnung, so viele Opfer wie möglich zu saugen.

Ungerade E-Mails = Alarmglocken

So haben Sie das erste Warnschild verpasst und entsprechen einer attraktiven jungen Dame aus Russland oder Osteuropa. Sie schreibt sprudelnde, emotionale E-Mails, aber gehen Ihre Fragen oft unbeantwortet? Ist es so, als würde sie deine Briefe nicht lesen? Es könnte ein Betrüger mit Vorlage E-Mails an Dutzende von Männern geschickt werden.

Sie ist in dich verliebt = Alarmglocken

Nach ein paar E-Mails oder sogar ein paar Monaten bekennt sie ihre unsterbliche Liebe für dich. Liebe ist im Allgemeinen ein erworbenes Gefühl, aber jemand, den du niemals getroffen hast, um dir das ganze Herz gegeben zu haben. Es könnte ein Betrüger sein, der dich für den großen Hit einsetzt.

Geld beantragen, groß oder klein = SCAM!

Der Betrüger kommt zum Knirschen und verlangt eine Geldsumme. Der Grund könnte unbezahlte Haushaltsrechnungen oder Notfallchirurgie für ein Familienmitglied sein, aber es ist höchstwahrscheinlich Reise- und Visakosten. Normalerweise fordert der Betrüger einen Betrag, um nach Moskau zu reisen und ein Flugticket zu kaufen, und dann ein paar Tage vor der „Abreise“ wird sie sagen, dass sie dringend ein paar tausend Dollar in ihrem Konto als Sicherheitsanleihe benötigt, um in Ihr Land einzutreten. Kümmern Sie sich nicht um ein willkommenes Abendessen, Sie werden betrogen.