Kartenleser Klasse 4

Kartenleser Klasse 4

Kartenleser der Sicherheitsklasse 4 nach der DK (Deutsche Kreditwirtschaft) -Spezifikation entsprechen der höchsten Sicherheitsklasse. Diese Kartenleser verfügen neben einer Tastatur und Display, über mindestens einen weiteren Kartensteckplatz. In diesem weitern Kartensteckplatz befindet sich Authentifizierungsmodul (SAM-Modul), wodurch das Kartenlesegerät den Nutzer eindeutig identifizieren kann. Um einer Manipulation des Gerätest vorzubeugen hat das SAM-Modul meistens einen ID-000-Formfaktor und ist gegen unerlaubtes Entfernen im inneren des Gehäuses installiert. Diese Kartenlesegerät sind jedoch nicht für den privaten Gebrauch gedacht. Diese Geräte sind jedoch nicht für den privaten Gebrauch gedacht.

Für das online Banking wird die verwendung von Kartenlesern der Sicherheitsklasse 3 empfohlen. Um sich einen besseren Überblick über die Kartenleser dieser Klasse verschaffen zu können sollten Sie sich unsere Kartenleser Testsieger ansehen.